Diese Website verwendet Cookies, um dir ein individuelles Erlebnis zu bieten und um den Datenverkehr zu messen. Indem du den Dienst weiterhin nutzen, akzeptierst du wie wir die Cookies verwenden.

Weinsberg Wohnwagen

  • Wohnwagen
  •  in  Grenchen CH
    • 4 Schlafplätze
    • Haustiere erlaubt
  • Wohnwagen
  •  in  Grenchen CH
    • 4 Schlafplätze
    • Haustiere erlaubt
    Verbindliche Buchungsanfrage
    Der:Die Vermieter:in hat 24h Zeit, deine Buchungsanfrage zu beantworten
    Ein Datum hinzufügen, um Preise zu erhalten
    Verbindliche Buchungsanfrage
    Der:Die Vermieter:in hat 24h Zeit, deine Buchungsanfrage zu beantworten

    Übersicht

    Das Fahrzeug wird von einem Unternehmen vermietet

    • Weinsberg
    • CaraOne 500 FDK
    • 2022
    • Ja
    • Nein
    • 2.32 Meter
    • 7.19 Meter
    • 2.57 Meter
    • 1228 kg
    • 1500 kg

    Ausstattung

    • Kühlschrank
    • Gefrierschrank
    • Kochplatte
    • Küchenausstattung
    • Warmwasser
    • Dusche
    • Toilette - Entleerung
    • Heizung
    • Verdunkelungsvorhänge
    • Rolladen
    • Moskitonetz
    • Fahrradträger
    • Anhängerstecker: 13-polig (neu)
    • Seitenspiegel
    • Markise
    • Outdoor-Möbel
    Ausstattung anzeigen, die das Fahrzeug nicht hat

    Mietbedingungen

    • 25 Jahre
    • 4 Nächte
    • 4 Nächte
    • 12:00
    • 10:00
    • Rauchen verboten
    • Haustiere erlaubt
    • Festivals nicht erlaubt
    • Kinder erlaubt
    • Gas inbegriffen

    Darf ich diesen Wohnwagen mit meinem Auto ziehen? Erfahre mehr in unserem Artikel über Führerscheinregeln

    Reinigungsbedingungen

    Sie erhalten ein gepflegtes und vollbetanktes Fahrzeug. Wir erwarten das Fahrzeug im gleichen Zustand zurück. Das Geschirr ist in sauberem Zustand zurückzubringen. Die komplette Innenreinigung inkl. aller Stauräume, Kühlschrank, Toilette, Heckgarage usw., sind zu reinigen. Müssen wir die Innenreinigung durchführen, werden wir Ihnen zusätzlich CHF 150.-- berechnen, exkl. Treibstoff. Die Entleerung der WC-Kassette und des Abwassertanks ist Sache des Mieters, erstere ist gründlich zu spülen. Nachreinigung bei der WC-Kassette werden mit CHF 50.-- verrechnet. Bei der Rückgabe muss der Treibstoff wieder gefüllt sein. Liegt eine abnormale Verschmutzung vor, z.B. Polsterung usw., werden wir Ihnen diese Arbeiten nach Aufwand in Rechnung stellen. Die Aussenreinigung ist in der Servicepauschale inbegriffen und wird von uns ausgeführt. Bei Mitnahme von Haustieren ist das Fahrzeug durch den Mieter entsprechend zu reinigen.

    • Abwassertank ist vor Check-out zu entleeren
    • Toilette ist vor Check-out zu entleeren

    Zusätzliche Mietbedingungen

    Mietbedingungen Wohnmobil 1. Vertragsabschluss Vertragsparteien sind einerseits Dürrenmatt’s Wohnmobile als Vermieter und andererseits der auf der Buchungsbestätigung aufgeführte Mieter. Diese Mietbedingungen werden zusammen mit der unterzeichneter Buchungsbestätigung und der rechtzeitig erfolgten Einzahlung der vereinbarten Anzahlung von 30 % zum rechtsgültigen Vertragsabschluss. 2. Vertragsgegenstand Der Vermieter überlässt dem Mieter für die vereinbarte Zeit ein Wohnmobil. Unsere Wohnmobile sind ausschliesslich Nichtraucher-Fahrzeuge. Steht das Fahrzeug aus unvorhersehbaren Gründen (technische Pannen, Unfall, zu späte Rückgabe) nicht zur Verfügung, bemüht sich der Vermieter um ein Ersatzfahrzeug, welches den gleichen oder ähnlichen Anforderungen entspricht. Steht kein Ersatzfahrzeug zur Verfügung löst sich der Mietvertrag sofort und entschädigungslos auf und dem Mieter werden alle geleisteten Zahlungen sofort zurückerstattet (betrifft keine Gutscheineinlösungen). Im Falle von Gutscheinen kann der Mieter diesen zu einem späteren Zeitpunkt einlösen. Allfällige Folgekosten (verpasste Fähre, Anzahlung an Campingplätzen oder dergleichen) können nicht übernommen werden. Der Mieter seinerseits verpflichtet sich zu den vereinbarten Terminen zur Zahlung der in der Buchungsbestätigung aufgelisteten Kosten inkl. Kaution. Der Kunde gestaltet seine Fahrt selbst und setzt das Fahrzeug auch eigenverantwortlich ein. Für Betriebsausfälle von Geräten und Fahrzeug während der Mietzeit kann der Vermieter nicht belangt werden. 3. Mietpreis Es gilt unsere aktuelle Preisliste. - inbegriffen 300 km/Tag (Mehrkilometer werden mit CHF -.50 berechnet) - inbegriffen Autobahnvignette - inbegriffen Gratisparkplatz für einen PW (auf eigenes Risiko) Die Mietfahrzeuge sind Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung inkl. europaweiter Pannenhilfe versichert. - Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung (Selbstbehalt CHF 1‘500.--) Nicht im Mietpreis inbegriffen sind: - Diebstahl von persönlichem Eigentum im Fahrzeug ist nicht versichert (Hausratversicherung des Mieters) - Insassenversicherung 4. Servicepauschale Wir erlauben uns eine Servicepauschale in der Höhe von CHF 150.-- zu verlangen. Darin beinhaltet sind: - 1 Gas-Füllung (nur für die Verwendung des Wohnmobils) - WC-Flüssigkeit - Aussenreinigung - Fahrzeuginstruktion - usw. 5. Ausrüstungs-Paket Ausrüstungspaket CHF 120.--. Darin beinhaltet sind: - Geschirr, Pfannen, Küchenhelfer - Campingtisch und Stühle - CEE-Kabel und Kabelrolle - Campingführer - Bettwäsche auf Wunsch 6. Treuebon Sie erhalten bei einer Buchung pro Woche einen Tag geschenkt, welchen Sie bei nächster Buchung (Mindestmietdauer 3 Tage, einlösbar ab dem 3. Tag) in der Neben- oder Sparsaison einlösen können 7. Kaution Die Kaution ist nicht Bestandteil der Miete. Sie ist zur Sicherstellung eines allfälligen Selbstbehaltes bei einem Schadenfall vorgesehen. Die Kaution Wohnmobil CHF 1'500.-- / Wohnwagen CHF 1'000.-- muss zusammen mit der (Rest-)Zahlung auf das Konto von Dürrenmatt’s Wohnmobile überwiesen werden. Ohne Hinterlegung der Kaution erfolgt keine Herausgabe des Mietfahrzeuges. Bei korrekter Rückgabe des Mietfahrzeuges wird die Kaution per Überweisung (spätestens 2 Wochen) an den Kunden zurückerstattet. Schäden am Fahrzeug, im Innenbereich oder Zusatzkosten (ausserordentliche Reinigung, Mehrkilometer usw.) dürfen in Abzug gebracht werden. Sollten bei der Reinigung unbemerkte oder versteckte Mängel/Schäden nach erfolgter Mietabrechnung durch den Vermieter festgestellt werden, wird dies dem Mieter mitgeteilt. Der Vermieter hat Anrecht darauf, den Mieter zu belangen (Verrechnung mit der Kaution oder Nachbelastung). Bei einem Schadenfall kann der Vermieter die Kaution ebenfalls bis zur endgültigen Klärung und/oder bis zum endgültigen Abschluss des Versicherungsfalles zurückbehalten. 8. Fahrer Der Lenker des Fahrzeuges muss mindestens 25 Jahre alt sein und mindestens 2 Jahre über einen gültigen Fahrzeugausweis der Kat. B verfügen. Spätestens bei der Fahrzeugübergabe (vor Mietantritt) hat der Kunde den Führerausweis zu zeigen. Ist der Fahrer nicht mit dem Mieter identisch, muss dessen Name spätestens bei Vertragsabschluss dem Vermieter bekannt gegeben werden. Der Mieter ist verpflichtet, die Namen und Adressen aller Fahrer des Fahrzeuges dem Vermieter bekannt zu geben und jeweils eine Kopie des Führerscheins und des Passes oder ID zu hinterlegen. Der Mieter hat für das Handeln des jeweiligen Fahrers wie für eigenes einzustehen. Das Weitervermieten an Dritte und Lernfahrten sind untersagt. 9. Fahrzeug Übernahme und Rückgabe Die Übernahme des Fahrzeuges erfolgt, wenn nichts anderes vereinbart ist, am Vermietungsstandort des Vermieters zu der in der Buchungsbestätigung genannten Zeit. Gleiches gilt für die Fahrzeugrückgabe. Sowohl bei der Übernahme als auch bei der Rückgabe wird ein Protokoll ausgestellt, das Auskunft über den Zustand des Fahrzeuges und des Zubehörs gibt und der aktuelle Kilometerstand festgehalten wird. Werden bei der Rückgabe beschädigte oder fehlende Gegenstände festgestellt, werden diese dem Mieter berechnet. Bei Übernahme des Fahrzeuges erhält der Mieter eine ausführliche Fahrzeug Einweisung. Bei Stillschweigen wird angenommen, dass sich das Fahrzeug in Ordnung befindet. Bitte beachten Sie, dass die Weitervermietung der Wohnmobile genau geplant ist und deshalb die Rückgabezeiten genau einzuhalten sind. Können Sie das Fahrzeug nicht zur vereinbarten Zeit zurückbringen, bitten wir Sie, uns sofort telefonisch zu benachrichtigen. Bei Überziehen der Mietzeit stellen wir pro angefangene Stunde CHF 50.-- in Rechnung. Anfallende Mehraufwendungen des Vermieters sowie Schadenersatzansprüche von Nachmietern wegen verspäteter Fahrzeugrückgabe werden an den Mieter weiterbelastet. Die Übergabezeit ist ab 12.00 Uhr und Rückgabezeit 10.00 Uhr (wie auf der Buchungsbestätigung aufgeführt). Andere Zeiten nach Vereinbarung. 10. Mitnahme von Tieren Die Mitnahme von Hunden oder anderen Haustieren ist nur nach Absprache mit dem Vermieter erlaubt. Am Fahrzeug verursachte Schäden oder Spezialreinigung der Polster (falls wegen Haaren oder Geruch) gehen zu Lasten des Mieters. 11. Mitnahme von Zweirädern Das Mitführen von E-Bikes, Roller und Motorräder in der Heckgarage als auch auf den Veloträgern ist untersagt. Fahrräder sind ausschliesslich auf den Fahrradträgern zu transportieren ausgenommen Kleinkinderfahrräder. Schäden an den Rädern sowie am Fahrzeug, welche daraus entstanden sind, sind nicht versichert. 12. Fahrzeugreinigung Sie erhalten ein gepflegtes und vollbetanktes Fahrzeug. Wir erwarten das Fahrzeug im gleichen Zustand zurück. Das Geschirr ist in sauberem Zustand zurückzubringen. Die komplette Innenreinigung inkl. aller Stauräume, Kühlschrank, Toilette, Heckgarage usw., sind zu reinigen. Müssen wir die Innenreinigung durchführen, werden wir Ihnen zusätzlich CHF 150.-- berechnen, exkl. Treibstoff. Die Entleerung der WC-Kassette und des Abwassertanks ist Sache des Mieters, erstere ist gründlich zu spülen. Nachreinigung bei der WC-Kassette werden mit CHF 50.-- verrechnet. Bei der Rückgabe muss der Treibstoff wieder gefüllt sein. Liegt eine abnormale Verschmutzung vor, z.B. Polsterung usw., werden wir Ihnen diese Arbeiten nach Aufwand in Rechnung stellen. Die Aussenreinigung ist in der Servicepauschale inbegriffen und wird von uns ausgeführt. Bei Mitnahme von Haustieren ist das Fahrzeug durch den Mieter entsprechend zu reinigen. 13. Annullierung Bei einer Annullation der Buchung nach Vertragsabschluss durch den Mieter fällt eine Bearbeitungspauschale von CHF 50.-- (werden bei Reiserücktritt nicht rückerstattet) an. Zudem wird folgender Anteil an den Gesamt-Mietkosten verrechnet: - bis 61 Tage vor Mietantritt: 20 % der Miete - 60 Tage bis 4 Wochen (28 Tage) vor Mietantritt: 50 % der Miete - ab 28 Tage bis Mietantritt: 100 % der Miete - nicht erfolgter Mietantritt ohne vorhergehenden Reiserücktritt: 100 % der Miete Massgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter. Eine Nichtabnahme/ -abholung gilt als Rücktritt. Wir empfehlen sehr, gegen Eintritt von höherer Gewalt, Unfall, Krankheit oder Todesfall in der Familie eine Annullationsversicherung abzuschliessen. 14. Reparatur und Haftung Der Mieter verpflichtet sich Öl- und Wasserstand regelmässig zu kontrollieren und das ihm anvertraute Fahrzeug mit grösster Sorgfalt zu benutzen und sich an die gesetzlichen Vorschriften zu halten. Der Mieter haftet ausnahmslos für alle Schäden am und im Fahrzeug sowie vom Zubehör, welche auf Fahrlässigkeit oder auf Nichtbeachtung von Armaturenbrettwarnhinweise nach Betriebsanleitung zurückzuführen sind, wie auch für Forderungen aus ungesetzlichem Verhalten wie Bussgelder oder Strafen. Sind Reparaturen notwendig, um die Betriebs- und Verkehrssicherheit zu gewährleisten, dürfen diese vom Mieter bis zu einer Höhe von CHF 200.-- ohne weiteres, grössere Reparaturen hingegen nur mit Einwilligung des Vermieters an einen qualifizierten Fachbetrieb in Auftrag gegeben werden. Die Reparaturkosten werden, sofern nicht ein Verschulden des Mieters vorliegt, gegen Vorlage des Originalbeleges und der defekten Teile vom Vermieter zurückerstattet. Bei technischen Defekten oder Motoschäden während der Urlaubszeit kann der Vermieter nicht auf finanzielle Entschädigung belangt werden. Der Mieter haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, insbesondere bei drogen- oder alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit und bei Schäden, die auf Nichtbeachtung der Fahrzeugabmessung (Höhe, Breite, Länge) sowie der Zuladungsbestimmung beruhen. Ein allfälliger Bonusverlust der Versicherung wird gleichfalls dem Mieter verrechnet. Für die Überladung des Wohnmobils ist der Vermieter nicht verantwortlich. Das zulässige Gesamtgewicht (siehe Fahrzeugausweis) darf nicht überschritten werden. 15. Verhalten bei Unfall oder Schadensfall Bei einem Unfall, Einbruch, Diebstahl oder sonstiger Schaden, hat der Mieter unverzüglich immer die Polizei und unser Büro zu verständigen. Dies gilt auch bei selbstverschuldeten Unfällen ohne Mitwirkung Dritter. Auch bei Bagatellunfällen ist zudem das internationale Unfallprotokoll vollständig mit Namen und Adresse aller Beteiligten und etwaiger Zeugen auszufüllen und zu unterzeichnen. Gegnerische Ansprüche dürfen nicht anerkannt werden und der Mieter oder Fahrer darf keinerlei Schuldeingeständnis abgeben, und zwar weder mündlich noch schriftlich. Auch hat er auf das Aushändigen eines polizeilichen Unfallprotokolls zu bestehen. Der Vermieter ist sofort (telefonisch) in Kenntnis zu setzen, um entsprechende Massnahmen vorzukehren und dass der dieser seiner Anzeigepflicht gegenüber der Versicherung nachkommen kann. 16. Nutzung Das Wohnmobil darf nur zu Camping üblichen Zwecken benutzt werden. Es ist untersagt, das Fahrzeug zu verwenden: - zur Beförderung von explosiven, leicht entzündlichen, giftigen, radioaktiven oder sonst gefährlichen Stoffen - zur Weitervermietung oder Leihe - Lernfahrten - für Nutzung, die über den vertraglichen Gebrauch hinausgehen, insbesondere auf nicht zum Befahren vorgesehenen Gelände - Fahrten in ost- oder aussereuropäische Regionen sind nur in Absprache mit dem Vermieter erlaubt. Krisenregionen sind zu meiden Entstehen im Reisegebiet Unruhen oder kriegerische Handlungen, so ist dieses Gebiet sofort zu verlassen. Der Mieter haftet in vollem Umfang für Folgeschäden. 17. Gerichtsstand Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag wird als Gerichtsstand Solothurn festgelegt. (Irrtum und Änderungen vorbehalten)

    Versicherung

      Vollkaskoversicherung von dem:der Vermieter:in

      Das Wohnmobil ist über die Versicherung des Vermietenden versichert. Bei nicht motorisierten Fahrzeugen (Wohnwagen) ist die Haftung über das Zugfahrzeug abgedeckt.

    • Zürich
    • In den Mietkosten inbegriffen
    • In den Mietkosten inbegriffen
    • Nicht inbegriffen; kann während des Buchungsprozesses hinzugefügt werden
    • 1.000 CHF

    Preise

    • 1.042 EUR
    • 0 EUR
    • 4,2 EUR / Tag

    Hochsaison (Juni – August)

    • 993 EUR / Woche (exkl. Übergabepauschale)
    • 0 %
    • 0 %

    Nebensaison (September – Mai)

    • 780 EUR / Woche (exkl. Übergabepauschale)
    • 0 %
    • 0 %

    Stornierung

  • Streng
  • Zeit bis zum Check-in Zu zahlender Anteil des Gesamtpreises
    30 Tage oder mehr 25 %
    Weniger als 30 Tage 100 %

    Andere Informationen

    Gemütlicher, handlicher Familienwohnwagen Weinsberg CaraOne 500 FDK Doppelbett und Kajütenbett, Sitzgelegruppe Küche: 3-Flammen-Kocher mit Glasabdeckung, Spülbecken, Kühlschrank (ltr) 133, aufklappbare Arbeitsplattenverlängerung Bad: Kassetten-Toilette Dometic drehbar, Duschausbau (Brausearmatur mit Halter und Duschvorhang) Fenstern mit Verdunkelung und Insektenschutz, Truma-Therme Warmwasserversorgung in Küche und Bad, Frischwassertank (ltr) 45, Abwassertank (ltr) 25 rollbar, Sackmarkise, 3-er Fahrradträger auf Deichsel Der Wohnwagen ist komplett ausgestattet mit Geschirr, Fixleintuch, Vignette, Campingtisch und -stühle, CEE-Adapter, Kabelrolle, Auffahrkeile, Wasserkanister, 2 Gasflaschen 1 davon voll uvm..

    Vermieter:in

    Du mietest von Astrid

    Bewertungen

    Standort des Wohnwagens

    Von Bis
    Im nächsten Schritt gibst du die Buchungsdetails ein, bevor du die Anfrage abschickst.
    Wie sieht der Buchungsprozess aus?

    Wie funktioniert das?

    1. 1. Campingfahrzeug finden

      Wähle, wo und wann du das Fahrzeug abholen möchtest.

    2. 2. Buchungsanfrage senden

      Sende eine Buchungsanfrage für das Fahrzeug, das du mieten möchtest.

    3. 3. Check-in

      Schliesse die Buchung ab und starte den Check-in, wenn es soweit ist. Schöne Ferien!